· 

Energieeffizient Bauen - KfW Förderung 153

Bauen nach KfW 40plus Haus und volle Förderungen nutzen.
KfW-Förderung nutzen und bis zu 15.000€ pro Wohneinheit erhalten. Die Förderung ist kombinierbar mit anderen Fördermöglichkeiten.

Förderung für hohen Effizienzstandard

In diesem Förderprogramm soll ein hoher Effizienzstandard des Neubaus gefördert werden. Hierfür ist ein guter Dämmwert genau so entscheidend wie die Luftdichtheit vom Gebäude. Aber nicht nur die Energie die über die thermische Hülle vom Gebäude verloren geht ist entscheidend. Wichtig ist auch, wie diese Energie erzeugt wird und wie effizient diese im Gebäude genutzt wird. So sind zum Beispiel Lüftungsanlagen nicht nur für die Belüftung angedacht, sondern sollen auch über eine Wärmerückgewinnung verfügen, sodass die erzeugte Energie nicht über Lüftungsverluste aus dem Haus verloren geht. Die Erzeugung von Strom aus regenerativen Energien (wie z.B. PV-Anlagen oder Solarthermieanlagen) wird sogar im Effizienzhaus-Standard angerechnet. 

Download
Technische Mindestanforderungen
gültig ab 17.04.2018
6000003465_M_153_EEB_TMA_2018_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.8 KB

Fördersumme und Konditionen

Der aktuelle Zinssatz ist über die Webseite der KfW ersichtlich. Aktueller Stand Feb. 2018 ist 1,66%

Gefördert werden bis zu 100.000,-€ Kredit für jede Wohneinheit

Zuschuss von bis zu 15.000,-€ für jede Wohneinheit

Weitere Förderungen in Kombination

Kombinierbar mit dem 10.000 Häuser Programm

Kombinierbar mit der KfW Baubegleitung 431

 

Kombinierbar mit Bafa Förderungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0